Licht-Workshop an der Hochschule Wismar


Philips fördert junge Talente im Bereich Dynamic Lighting

Juni 23, 2011
September 2, 2010
September 2, 2010
März 2, 2011
März 2, 2011

Professoren und Studenten der Hochschule Wismar präsentierten kürzlich gemeinsam mit Philips innovative und kreative dynamische Beleuchtungskonzepte zur Gestaltung des öffentlichen Raums. Die Lichtinszenierungen sind das Ergebnis eines viermonatigen, interdisziplinären Workshops zum Thema „Dynamic Lighting“, den Philips als Partner der Hochschule unterstützte. 22 Studenten der Studiengänge Architectural Lighting Design, Architektur, Innenarchitektur sowie Kommunikationsdesign illuminierten auf Basis neuester LED-Technologie die Architekturbereiche „Fassade“, „Brücke“ und „Treppenaufgang“ auf dem Campus der Hochschule Wismar.

 

Mit seiner auf dynamische Außenbeleuchtung spezialisierten Tochter Color Kinetics ist Philips in diesem Jahr erstmals als Partner dieses Workshops an Bord und unterstützte das Projekt, zusammen mit Pharos Architectural Controls und Alexander Weckmer – Licht und Mediensysteme, mit einem 11-köpfigen Team an Spezialisten aus dem Bereich Lichttechnik und -anwendungen sowie technischer Ausrüstung auf LED-Basis. Ein Lighting Coach unterstützte jedes Studententeam bei der Entwicklung ihres Designs, der Installation der Lichtsysteme sowie der Programmierung der Lichtszenarien.

 

Damit wurde den Studenten ermöglicht, ihr theoretisches Wissen auf Basis neuester Technik und unter Anleitung der von Experten des Lighting Applications Service (LiAS) der Sparte Philips Lighting sowie Anwendungstechnikern von Color Kinetics in die Praxis umzusetzen. Die Lichtinstallationen der Studenten greifen die Themen Internationalität, Bewegung und Menschen auf und führen plastisch vor Augen, wie Licht statischen Oberflächen Dynamik, Struktur und Atmosphäre verleihen und so Geschichten erzählen kann.

 

Vincent Laganier, Senior Lighting Application Specialist und Chefredakteur des internationalen Lichtmagazins Luminous von Philips Lighting: „Philips ist bereits seit vielen Jahren Partner der Professional Lighting Designers Association (PLDA). Die Unterstützung dieses Workshops bedeutet für uns, einen entscheidenden Schritt weiter zu gehen, indem wir uns auch in der Ausbildung des Nachwuchses engagieren und unser Know How weitergeben. Da es weltweit nur vier Master-Studiengänge „Architectural Lighting Design“ gibt, wollen wir die praktische Ausbildung dieser Studenten ganz besonders fördern. Zudem macht der Einsatz von Philips LED-Lichtlösungen im Rahmen eines so umfassenden, ganzheitlichen Projekts erlebbar, was heute im Bereich der dynamischen Beleuchtung des öffentlichen Raums sowohl in kreativer als auch in technischer Hinsicht möglich ist.“

 

„Die Zusammenarbeit mit den Studenten“, so Vincent Laganier, „generiert faszinierende neue Ideen, wie wir unsere Produkte – sowohl LEDs, als auch Steuerungs- und Programmierungselemente – kreativ einsetzen können. Wir erfahren hier unter idealen Bedingungen, was im Bereich Dynamic Lighting möglich ist und wie wir dies so energieeffizient wie möglich umsetzen können.“

 

Lebenswerte Städte – LED im öffentlichen Raum
Die Kooperation mit der Hochschule Wismar unter dem Motto „Lebenswerte Städte – LED im öffentlichen Raum“ knüpft an das Engagement von Philips für nachhaltige, moderne Beleuchtung in urbanen Bereichen an. In diesem Kontext steht auch die city.people.light Tour 2011 durch insgesamt 13 Städte in Deutschland und Österreich. Sie zeigt Bürgermeistern und Amtsvorstehern sowie Verantwortlichen aus Hoch- und Tiefbauämtern, Energieversorgern, Städteplanern und Architekten, wie sich Straßen und Wege, Plätze und Fassaden mit Licht nachhaltig und attraktiv gestalten lassen. Ein Schwerpunkt sind intelligente Lichtlösungen auf Basis von LED, die durch hochwertiges weißes Licht die Attraktivität und die Lebensqualität des urbanen Raums deutlich erhöhen, gleichzeitig aber auch Energie sparen und die Betriebskosten deutlich senken. Mit der Unterstützung des Workshops Dynamic Lighting der Hochschule Wismar, unterstreicht Philips einmal mehr die wachsende Bedeutung einer sicheren, ästhetischen und nachhaltigen Beleuchtung des urbanen Lebensumfeldes, in der sich die Menschen wohlfühlen.

Fassade Hochschule Wismar

Treppenhaus Hochschule Wismar

Brücke Hochschule Wismar

Philips LED-Produkte, die im Workshop zum Einsatz kamen
Philips LED-Produkte, die im Workshop zum Einsatz kamen
Philips LED-Produkte, die im Workshop zum Einsatz kamen

   

Weitere Informationen nur für Journalisten:      
Bernd Glaser
Unternehmenskommunikation
Lighting
Lübeckertordamm 5
20099 Hamburg

Tel: +49 (0)40 2899 2263
Fax: +49 (0)40 2899 2786
Email: Bernd.Glaser@philips.com .        

     

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2009 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt hier 6.900 Mitarbeiter.
Mehr über Philips im Internet: www.philips.de

Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser 
Support Center.      

Über Royal Philips Electronics

 

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2008 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,5 Milliarden Euro und beschäftigt hier gut 7.000 Mitarbeiter.


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

  Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.

 

Über Royal Philips Electronics

 

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips – im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" – Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 60 Ländern weltweit etwa 116.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 23 Milliarden Euro im Jahr 2009 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Flat-TVs, Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2008 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,5 Milliarden Euro und beschäftigt hier gut 7.000 Mitarbeiter.


Weitere Informationen für Konsumenten und Händler:

  Wir bitten um Verständnis, dass der genannte Kontakt exklusiv unseren Medienpartnern zur Verfügung steht. Endkonsumenten und Händler erhalten Informationen über unser Support Center.