OptiFlood – effiziente Flächenbeleuchtung

OptiFlood

OptiFlood

  • OptiFlood – effiziente Flächenbeleuchtung

    • Asymmetrisches Scheinwerfersystem für die allgemeine Flächenbeleuchtung
    • Optimale Lichtverteilung bei gleichzeitiger Minimierung von störenden Lichtemissionen
    • Geeignet für Anwendungen, bei denen Design und Ästhetik genauso wichtig sind wie technische Höchstleistung

Videos

[trigger to render Video Gallery]

Bilder

Informationen über Produktfamilie

Eine gute Flächenbeleuchtung zeichnet sich durch gleichmäßige Ausleuchtung des gewünschten Bereichs sowie durch die Vermeidung von unkontrolliertem Streulicht aus. Somit wird das erzeugte Licht optimal genutzt und die Umgebung möglichst wenig gestört. Philips bietet schon seit vielen Jahren umweltfreundliche asymmetrische Flutlichtsysteme in höchster Vollendung für allgemeine Flächenbeleuchtung sowie als Sicherheits- und Industriebeleuchtung an. Das hocheffiziente optische System von OptiFlood sorgt für eine kontrollierte Lichtverteilung, sowohl bei der Ausleuchtung von Flächen mittels asymmetrischer Optik, als auch bei der Wegebeleuchtung mit der POT-Straßenbeleuchtungsoptik. Durch die Flachglasscheibe und die optimierte Lichtstärkeverteilung kann eine unkontrollierte direkte Emission des Lichts in den Himmel bzw. die Umgebung wirkungsvoll vermieden werden. Eine Aufneigung des Scheinwerfers ist in vielen Anwendungsfällen nicht erforderlich. Die Versionen MVP504 und MVP506 sind für maximale Anwendungsflexibilität mit zwei Reflektortypen, asymmetrische Optik oder POT-Straßenbeleuchtungsoptik, erhältlich und können zusammen mit den hocheffizienten CosmoPolis Metallhalogendampflampen für gute Farbwiedergabe oder mit Hochdruck-Natriumdampflampen für sparsamen Betrieb verwendet werden. Durch die kompakte Form und das ansprechende Design eignet sich OptiFlood für Anwendungsbereiche, bei denen Design und Ästhetik genauso wichtig sind wie technische Höchstleistung. Beim Design wurde nicht nur auf die äußere Form Wert gelegt, sondern auch auf Details wie den geschickt im Leuchtengehäuse befestigten Montagebügel oder die in das Gelenkscharnier integrierte Gradskala zur Winkeleinstellung. Die OptiFlood Familie besteht aus dem Flutlicht OptiFlood MVP506, MVP504 und BVP506. MVP506 mit großer Bauform ist für hohe Wattagen und hohe Montagehöhen und MVP504 mit kleiner Bauform ist für niedrige Wattleistungen und geringe Anwendungshöhe geeignet. Der BVP506 ist die sehr sparsame und ebenfalls überaus effiziente LED Variante mit dem Philips LEDGINE LED-Modul.

Eigenschaften

Kompakte Form und ansprechendes Design
Zwei Reflektortypen: asymmetrisch oder Straßenbeleuchtungsoptik
Anwendungsorientierte Bestückung mit unterschiedlichen Lampen
Gradskala für einfachere Einstellung

Anwendungen

Parkplätze und Industrieflächen
Zuwege
Straßen
Downloads
Datenblätter
Details der Produktfamilie
Allgemeines
Leuchtenbezeichnung
  • MVP506
Leuchtmittel
  • HID:
  • 1 × MASTER CosmoWhite CPO-TW / PGZ12 / 60 W, 140 W
  • 1 × MASTER Colour CDM-T / G12 / 150, 250 W
  • 1 × MASTER CityWhite CDO-TT / E40 / 150, 250 W
  • 1 × MASTER HPI-T Plus / E40 / 250, 400 W
  • 1 × MASTER SON-T PIA Plus / E40 / 150, 250, 400, 600 W
  • 1 x MASTER CDM-T Elite MW / PGZ18 / 210, 315 W
Lampe inklusive
  • Ja (bei CDM-Lampen: Lichtfarbe 830, 930 oder 942)
Vorschaltgerät
  • Integriert, Konventionell: 230 V /50 Hz
  • Integriert, Elektronisch (EB), 220 - 240 V /50 - 60 Hz
Optik
  • Offene CT-POT-Optik (OR) für CosmoPolis, CDM-T-, CDO-TT- und SON-T-Lampentypen mit 150 und 250 W
  • Asymmetrisch (A) für alle Lampentypen (ausgenommen CDM-T) von 150 W bis 600 W
Zündgerät
  • Semiparallel, selbststoppend (ST)
Schutzklasse
  • SK I, SK II
Material
  • Gehäuse: Aluminiumdruckguss, korrosionsbeständig
  • Frontscheibe: thermisch gehärtetes Glas, 4 mm dick
  • Verschlussclips: Edelstahl
  • Reflektoren: eloxiertes Reinaluminium, hochreflektierend
Gehäusefarbe
  • Aluminium „Natur“ oder Dunkelgrau (ähnlich RAL 7043)
  • Weitere RAL-Farben auf Anfrage erhältlich
Installation
  • Schwenkbarer Montagebügel für Decken-, Wand- und Bodenmontage
  • Integrierte Gradskala (+/– 15°) zum einfachen Ausrichten
  • Umgebungstemperatur außen: 35 °C (25 °C innen)
  • Empfohlene Montagehöhe: 8 - 14 m
  • Max. Neigungswinkel des Bügels: -90 bis +90º
  • Max. Windangriffsfläche (seitlich): 0,10 m
  • Betrieb als Deckenfluter nur bei Innenraumanwendung
Wartung
  • Einfacher Zugang zu Lampe und Vorschaltgerät über abklappbare Frontscheibe ohne Änderung der fest eingestellten Ausrichtung
  • IP65; keine Innenreinigung erforderlich
Option
  • Version mit integriertem Schutzgitter (WG) für die Frontscheibe
  • Interne Abblendschute ZVP507K (Zubehör)
  • Weitere Halterungen für Mastmontage (einfach, doppelt, dreifach und vierfach) auf Anfrage erhältlich
Anwendungsbereich
  • Sportstätten, Flächenbeleuchtung, Parkplätze, Architektonische Flutlichtbeleuchtung