You are now visiting our Global professional lighting website, visit your local website by going to the USA website

Hohe Wellen schlagen mit

beeindruckender Beleuchtung

Fonte Monumental,
Lissabon, Portugal


Lesen Sie, wie die Brunnenbeleuchtung der Fonte Monumental in Lissabon Touristen und Anwohner verzaubert.
Fonte Monumental, beleuchtet mit der Philips LED-Beleuchtung

Teil des
Installations-
teams 

dieses Projekts zu sein, war sehr einfach. Der technische Support von Philips half uns dabei, beste Arbeit in kürzester Zeit zu vollbringen.“

 

- João Pedreño, Ingenieur, H-Tecnic

Näher betrachtet: Fonte Monumental in Lissabon, Portugal, beleuchtet mit der Philips Brunnenbeleuchtung
Spektakulärer Blick auf die Fonte Monumental in Lissabon, Portugal schafft ein überragendes

Das Projekt

 

Der wunderschöne Alameda Brunnen ist der Stolz von Lissabon. Er wurde in den 1940er Jahren erbaut und zuvor mit stromfressenden Halogenlampen beleuchtet. Als die Stadtverwaltung von Lissabon beschloss, den Brunnen zu restaurieren, entschied sie sich für ein Beleuchtungssystem, das Energie spart und zugleich Touristen anzieht.

Die Philips Brunnenbeleuchtung verwandelt die Fonte Monumental bei Nacht in ein herausragendes Wahrzeichen

Die Lösung


Die Stadtverwaltung von Lissabon wollte mit dem Brunnen mehrere Ziele erreichen. Um Touristen anzulocken und die Stadt zu verschönern, musste eine sichere, freundliche Atmosphäre geschaffen werden und außerdem für ein Erscheinungsbild gesorgt werden, das von sich reden macht. Zudem wollte die Stadtverwaltung mit der neuen Brunnenbeleuchtung Energieeinsparungen von mindestens 50 % im Vergleich zum vorherigen System erzielen.

 

Philips hielt eine hochmoderne Lösung bereit. Entlang der inneren Kanten des Brunnens wurden C-Splash2 Unterwasserleuchten angebracht, die die zur Mitte emporschießenden Wasserstrahlen eindrucksvoll in Szene setzen. Ein edles Licht erhellt die Pferde- und Engelsstatuen und lässt sie noch erhabener wirken, so dass Passanten einfach stehenbleiben und staunen müssen.

 

Um die Wirkung der ursprünglichen Lichtinstallation beizubehalten, wurde eine Spezialversion der C-Splash2 entwickelt, deren weiße LEDs eine warme Lichttemperatur von 4.000 K erzeugen. Das von uns verwendete Kabelsystem ermöglicht das Positionieren der Leuchten in 45 m Entfernung von der Stromquelle. Diese Kabeltechnologie mindert Energieverluste und senkt die Installations-, Betriebs- und Wartungskosten.


C-Splash2 benötigen nur 25 W Leistung im Vergleich zu 300 W der vorherigen Halogenbeleuchtung. Die modernen LED-Leuchten und energieeffizienten Steuersysteme reduzieren den Energieverbrauch um erstaunliche 91 % - eine wirklich monumentale Ersparnis.

Pharos LPC2

Betrachter mit Stolz
erfüllen

Das Team

Stadtverwaltung Lissabon

Kunde

Manuel Saldanha

Architekt

Weitere Projekte