Ängste lindern
durch Licht

Universitäts-
klinikum,

Groningen, Niederlande


Lesen Sie, wie das UCMG mit moderner Krankenhaus-
beleuchtung Energie spart.
Empfangsbereich des UMCG mit energiesparender Beleuchtung von Philips

Die Beleuchtungslösungen beiden Abteilungen 

für Neurochirurgie, die innerhalb des Hospilot-Projekts installiert wurden, haben den Komfort erhöht und den Energieverbrauch gesenkt. Eine Bereicherung des Seherlebens, die von unserem Personal als enorme Verbesserung erlebt wird.“

 

- Henk Timmerman, Leiter Facility Management UMCG

Eine Krankenschwester sieht nach einer Patientin in einem Patientenzimmer des UMCG mit energiesparender Beleuchtung von Philips
Büroarbeit im UMCG im Licht der energiesparenden Krankenhausbeleuchtung von Philips

Das Projekt


Das Universitätsklinikum (UMCG) in Groningen ist eines der größten Krankenhäuser in den Niederlanden. Die 350.000 m2 große Einrichtung beschäftigt viel Personal und hat einen entsprechend hohen Energieverbrauch. Konnte Philips für das Energieprojekt Hospilot ein umweltfreundliches und angenehmes Beleuchtungssystem bieten?
Das Labor des UMCG, ausgeleuchtet mit Krankenhausbeleuchtung von Philips

Die Lösung

 

Das Hospilot-Projekt hatte die Senkung des Stromverbrauchs zum Ziel. Sein Zweck war, die Wirkung energiesparender Technologie in drei europäischen Krankenhäusern zu messen. Hierbei wurde auch der Energieverbrauch für Heizen, Klimaanlage und Beleuchtung über die Dauer eines Jahres gemessen, um festzustellen, inwieweit sich die neuen Systeme darauf auswirken.

 

Im gesamten Krankenhaus wurde LED-Beleuchtung installiert, um den Komfort für Personal und Patienten zu verbessern und gleichzeitig den Energieverbrauch zu senken. Die Aufenthalts- und Familienräume wurden mit LuxSpace Mini LED Downlights und einem OccuPlus Sensor ausgestattet, der die Leuchten automatisch dimmt. Zusätzlich können Besucher und Patienten die Beleuchtungsatmosphäre über die ToBeTouched Steuerung selber verändern, so dass sie das beruhigende Gefühl haben, ihre Umgebung kontrollieren zu können.

 

In den Krankenstationen wurden freundliche, blendfreie LuxSpace Compact LED Downlights installiert. Die Toilettenräumen wurden mit bewegungsaktivierten LuxSpace Micro LED Leuchten ausgestattet, die sich automatisch ausschalten, wenn sich niemand im Raum befindet, und dadurch Energie sparen. In den Büros wurden TL5-Niedrigenergie-Einbauleuchten installiert, in den Korridoren SmartForm LED Leuchten. Diese innovative Beleuchtungslösung bietet verbesserte Dimmoptionen und verhindert, dass die liegend transportierten Patienten geblendet werden.

 

Die neuen Beleuchtungssysteme ermöglichen erhebliche Einsparungen und begeistern das Personal. Direktor Hank Timmerman: „Die Wirkung des neuen Beleuchtungssystems ist absolut beeindruckend. Das Seherleben wurde wirklich verbessert. Auch unsere Mitarbeiter haben bestätigt, dass ihre Arbeitsumgebung jetzt um einiges angenehmer und freundlicher ist.“

  • LuxSpace Compact LED gen2 Einbaudownlight
    LuxSpace Compact LED gen2 Einbaudownlight
    Mit der zweiten Generation LuxSpace kann ab sofort noch mehr Energie eingespart werden. Mit einer einzigartigen Leuchten-Lichtausbeute von bis zu 124 lm/ W ist LuxSpace eine der ef...
    • Mit einer einzigartigen Leuchten-Lichtausbeute von bis zu 124 lm/ W eine der effizientesten Downlight-Familien am Markt
    • Verbessertes Design und verbesserter Sehkomfort
    • Vielseitig einsetzbar, da Bestandteil einer umfangreichen Produktfamilie mit vielen Auswahlmöglichkeiten
  • SmartForm TBS415 Modul 600
    SmartForm TBS415 Modul 600
    Die SmartForm TBS415 ist eine überaus vielseitige Einbauleuchte in schlanker Bauform für das Deckenmodul 300/600, die mit MASTER TL5 ECO oder MASTER TL5 Lampen erhältlich ist. Da d...
  • Bedienelemente
    Bedienelemente
    Die Produktreihe ToBeTouched besteht aus Bedienelementen zur Förderung der Interaktivität des Anwenders mit dem System / den LeuchtenEs gibt ein ToBeTouched Bedienelement für beina...

Ängste lindern
durch Licht

Das Team

Universitätsklinikum, Groningen

Kunde

Unica

Installateur

Peter van Dijken und André Hundt (UMCG), Arend Riemersma (Unica)

Projektleiter

Sjef van Eggelen, Philips Lighting

Designer

Weitere Projekte

You are now visiting our Global professional lighting website, visit your local website by going to the USA website