Ein spannendes Erlebnis
für die Besucher

Dartmoor Zoo,
Großbritannien

 

Lesen Sie, wie sich der Dartmoor Zoo dank Beleuchtungslösungen an die Spitze setzen konnte.

Die energiesparende LED-Beleuchtung von Philips bietet den Mitarbeitern des Dartmoor Zoos bessere Sichtverhältnisse

Die Beleuchtungslösung
verhalf

dem Restaurant zu einem fantastischen neuen Erscheinungsbild und wir sparen eine beträchtliche Menge an Energiekosten. Dank der langen Lebensdauer der LED-Beleuchtung werden sich auch die Wartungskosten erheblich reduzieren.“

 

– Alex Smale, Business Development Manager im Dartmoor Zoo

 Das von Philips Lighting angeleuchtete Begrüßungsschild des Restaurants im Dartmoor Zoo

Das Projekt

 

Im Rahmen einer außergewöhnlichen Geschichte von Mut zum Geschäft wurde der Dartmoor Zoo im Jahr 2006 von den Mee-Brüdern ins Leben gerufen. Obwohl sie keinerlei zoologische Erfahrung hatten, gelang es ihnen, den Zoo vor der dauerhaften Schließung zu bewahren – eine Geschichte, die später im Film „Wir kaufen einen Zoo“ nacherzählt wird. Konnte Philips mit seinen Beleuchtungslösungen dafür sorgen, dass der neue Zoo auch weiterhin schwarze Zahlen schreibt?

Die Lösung


Obwohl der Zoo auch weiterhin geöffnet blieb, war eine dringende Sanierung erforderlich. Philips wurde gebeten, die Beleuchtung im Restaurant zu verbessern, in dem nur 40 % der Leuchten funktionierten und alternde Downlights mit Leuchtstofflampen ein wenig einladendes Ambiente erzeugten.

 

Hier boten sich LuxSpace Downlights an. Die energiesparenden LED-Leuchten wurden in den vorhandenen Deckeneinsparungen angebracht, sodass die Installationskosten auf ein Minimum reduziert blieben. Die neuen Leuchten schaffen eine angenehme Atmosphäre und werden über ein Philips Occuswitch DALI-System gesteuert. Die Beleuchtung ist somit mit Fotozellen verbunden und kann je nach Tageslicht automatisch gedimmt werden. Wenn sich keine Personen dem betreffenden Bereich aufhalten, wird die Helligkeit auf 20 % gedimmt, was für zusätzliche Einsparungen sorgt.

 

Das neue System fand sowohl bei den Gästen als auch bei den Mitarbeitern großen Anklang. Neben der Beleuchtung des Restaurants und des Konferenzraums arbeitet Philips auch an einer Renovierung der Beleuchtung für das Katzengehege, um bessere Arbeitsbedingungen für die Tierpfleger zu schaffen. Dank ihres niedrigeren Energieverbrauchs kann der Zoo mit den neuen Systemen seine Umweltziele besser erreichen. Außerdem bedeuten die niedrigen Wartungsanforderungen der LED-Leuchten erhebliche Einsparungen für den Zoo, so dass die Zooleitung auch in Zukunft handlungsfähig bleiben und erfolgreich innovativ tätig sein kann.

 

Verglichen mit der vorherigen Beleuchtung reduziert das neue Beleuchtungssystem den Energieverbrauch im Restaurant um 50 %. Außerdem haben die LED-Module eine Lebensdauer von 10 Jahren, während die vorherigen Lampen bereits nach zwei bis drei Jahren ausgewechselt werden mussten.

Das Team

Dartmoor Zoo

Auftraggeber
Website

Western Electrical

Philips Lighting Partner

Website

Newbery Smith Photography

Philips Lighting Partner
Website

Auch in Zukunft erfolgreich im Geschäft

Weitere Projekte

You are now visiting our Global professional lighting website, visit your local website by going to the USA website