Weitere Marken von

    Drei Inseln,

    ein Beleuchtungssystem

    Hafenbeleuchtung,

    Teneriffa, Spanien

     

    Die Hafenbehörde von Santa Cruz de Tenerife verwaltet die Beleuchtung auf drei Inseln mit der CityTouch-Software an einem zentralen Standort.

    Port of Tenerife at night

    Wir finden,
    dass CityTouch

    die ideale Lösung für das Management unseres Außenbeleuchtungssystems ist“

     

    - Santiago Yanes, Bediener des Beleuchtungssystems der Häfen von Teneriffa

    Walking path at High Tech Campus lighted up with Philips outdoor lighting to increase safety in the night
    Walking path at High Tech Campus lighted up with Philips outdoor lighting to increase safety in the night

    Das Projekt

     

    Die Hafenbehörde von Santa Cruz de Tenerife verwaltet die Beleuchtung auf drei Inseln mit der CityTouch-Software an einem zentralen Standort. Ursprünglich sah sich die Hafenbehörde mit einigen Herausforderungen konfrontiert: Zunächst einmal ist es zeitaufwändig und schwierig, die Beleuchtung auf drei Inseln zu verwalten. Dann strebte man danach, die Anlagen für Touristen und Anwohner zu verbessern. Und schließlich wollte die Hafenbehörde auch Energie sparen. CityTouch hat dabei geholfen, allem gerecht zu werden.

    Bridge at High Tech Campus start illuminating as the sun goes down

    Die Lösung

     

    Nachdem sie die Beleuchtung durch LED-Technik ersetzt und die Software CityTouch implementiert hat, konnte die Hafenbehörde Energieeinsparungen von 81 % verzeichnen. Die Beleuchtung auf allen drei Inseln kann nun per Computer verwaltet werden, egal, wo sich der Bediener befindet. Die Hafenbehörde genießt auch die Flexibilität, die Beleuchtungsintensität individuell für jeden Hafen anzupassen. Und schließlich ist es auch nicht mehr notwendig, Reparaturtrupps zur Kontrolle herumzuschicken. Die Lampen senden automatisch eine E-Mail an die Verantwortlichen, wenn eine Reparatur fällig wird.

    CityTouch

     

    CityTouch ist eine Software-Plattform für die Außenbeleuchtung. Die Bediener können hiermit nicht nur das öffentliche Beleuchtungssystem überwachen und verwalten, sondern auch die erfassten Leistungsdaten der einzelnen Leuchten speichern, visualisieren und analysieren.

     

    CityTouch

    Weitere Projekte