Weitere Marken von

Machen Sie den Lieblingssport noch besser erlebbar

Philips bietet das modernste hocheffiziente LED-Sportbeleuchtungssystem, das mit dem wireless gesteuerten PerfectPlay-System mit integrierten LED-Flutlichtern eine Komplettlösung für alle Outdoor-Sportarten bereitstellt, die die Anforderungen der kleinsten Sportstätte ebenso wie die der größten Outdoor-Sportkomplexe berücksichtigt.

Fußball- Beleuchtung

 

Da Fußball als Freizeitsport meist abends gespielt wird, bietet eine gute Beleuchtung mehr Menschen die Möglichkeit, diesen Sport zu betreiben. Das Beleuchtungsniveau ist zwar geringer als bei Spielen, die im Fernsehen übertragen werden, aber es sollte dennoch auf eine hohe Lichtqualität geachtet werden, und zwar insbesondere in Bezug auf Gleichmäßigkeit, Sehkomfort und Reduzierung von störendem Licht. Letzteres gilt vor allem in Wohngebieten, in denen Freizeitsportanlagen häufig liegen.

Fußballfeld-Beleuchtung - LED-Flutlichter

Hockey- Beleuchtung

 

Eine qualitativ hochwertige Beleuchtung ist für Sportarten wie Hockey entscheidend, denn hierbei müssen die Spieler schnell auf einen kleinen Ball reagieren, der sich mit sehr hoher Geschwindigkeit bewegt. Dieser Aspekt des Hockeyspiels erfordert eine gleichmäßige Lichtverteilung und eine Farbtemperatur, die dem Tageslicht entspricht.

Hockeyfeld-Beleuchtung - LED-Flutlichter

Tennisplatz

 

Bei der Beleuchtung eines Tennisplatzes ist gute Sicht wichtig, um Sportlern und Zuschauern gleichermaßen zu ermöglichen, das Geschehen auf dem Tennisplatz zu verfolgen. Unabhängig davon, wo und mit welcher Geschwindigkeit sich der Ball bewegt, sollte er für alle immer gut sichtbar sein.

Tennisplatz-Beleuchtung - Flutlichter

Rugbyfeld

 

Die Beleuchtung sollte eine gleichmäßige Ausleuchtung des gesamten Spielfelds sicherstellen. Außerdem sollte die Beleuchtung dafür sorgen, dass die gesamte Flugbahn des Balls gut zu sehen ist und Spieler, Vereinsvertreter und Zuschauer gleichermaßen gute Sichtbedingungen haben.

Auch sollte darauf geachtet werden, dass Flutscheinwerfer, die hinter den Dächern der Zuschauertribünen aufgestellt sind, keine Schatten auf das Spielfeld werfen.

LED-Flutlichter für Rugbyfelder - Flutlicht

Leichtathletikanlage

 

Eine gute Sicht für Athleten, Kampfrichter und Verantwortliche der Teams stellt sicher, dass sie alles, was sich im Wettkampf- oder Trainingsbereich abspielt, klar erkennen, ihre beste Leistung abrufen bzw. präzise Entscheidungen treffen können. Die Zuschauer sollten die Leistungen der Athleten im Wettkampfbereich verfolgen können, aber auch all das sehen, was in der unmittelbaren Umgebung stattfindet. Darüber hinaus sollte die Beleuchtung dafür sorgen, dass die Zuschauer die Sportanlage sicher betreten und wieder verlassen können.

Sportbeleuchtung - Leichtathletikanlangen

Golfplatz

 

Die Entfernungsmarkierungen müssen deutlich erkennbar sein, und der Spieler muss die Flugbahn des Balls verfolgen können. Während für baumbewachsene Bereiche eine gesonderte Beleuchtung erforderlich ist, sollte eine allgemeine Beleuchtung die gesamte Fläche des Golfplatzes ausleuchten.

LED-Flutlichter für Golfplätze - Spielflächenbeleuchtung

Spielflächen

 

Bei Spielflächen, die für unterschiedliche Sportarten ausgelegt sind, muss sichergestellt sein, dass die Beleuchtung die Bedürfnisse aller Sportarten berücksichtigt, die dort betrieben werden. Daher ist beim Beleuchtungskonzept darauf zu achten, dass die Beleuchtung gleichmäßig, hell genug, und möglichst blendfrei ist und Lichtverschmutzung vermieden wird.

Sportanlagenbeleuchtung - LED-Flutlichter

Baseballfeld

 

Schnelle Sportarten wie Baseball oder Softball benötigen eine sehr helle Beleuchtung, damit sich die Bewegungen der Spieler und die Flugbahn des Balls verfolgen lassen. Die meisten schnellen Bewegungen finden im vorgegebenen Innenfeld statt, in dem eine erheblich größere Beleuchtungsstärke und eine gleichmäßigere Lichtverteilung notwendig sind als im größeren Außenfeld.

Baseball-/Softballfeld-Beleuchtung

Beleuchtungsprodukte  für Freizeitsportanlagen

Inspiriert?

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben,
wenden Sie sich bitte an Ihren regionalen Ansprechpartner