Weitere Marken von

Flurbeleuchtung

Das Lux-Meter

 

 

 

light meter 1

Genauigkeit

Die Norm DIN 5032 /7 (“Lichtmessung; Klasseneinteilung von Beleuchtungsstärke- und Leuchtdichtemessgeräten”) teilt die Lichtmessgeräte nach ihrer Genauigkeit (unabhängig von den Preisen der professionellen Lichtsensoren) in vier Klassen ein:

  • Klasse L: Geräte mit der höchsten Genauigkeit - nur in Laboratorien benötigt
  • Klasse A: Geräte mit hoher Präzision
  • Klasse B: Geräte mit mittlerer Genauigkeit
  • Klasse C: Geräte mit geringer Genauigkeit

Wir empfehlen, diese Norm als Grundlage für die Klasseneinteilung von Lichtmessgeräten zu verwenden.

light meter 2

Smartphone-App als Lichtmessgerät

 

  • Diese können nicht als zuverlässig betrachtet werden, weil die Messergebnisse zu unterschiedlich ausfallen.
  • Es gibt keine offizielle Aussage hierzu, jedoch haben Spezialisten von Philips Lighting nähere Untersuchungen durchgeführt. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich nicht auf die Messergebnisse von Smartphone-Apps zu verlassen. Die Ergebnisse sind von App zu App und von Smartphone zu Smartphone sehr unterschiedlich.
                         

 

 

Zurück      Weiter

Messen und Veranstaltungen

Light+Building 2018

18. - 23. März 2018

Unsere Anwendungen  

LiSA

Planen Sie Ihre Projekte mit Leuchten, Lampen und Lichtsteuerungen.

Alle Beteiligten arbeiten online funktionsübergreifend zusammen und Informationen sind an einem Ort einfach auffindbar und herunterladbar.

PartnerNet

Vernetzen Sie sich digital mit unserem neuen Online-Portal PartnerNet. Hier finden Sie alle Informationen zu Licht auf einen Blick und sparen Zeit und Energie.

CoreLine TCO Rechner

Der TCO Rechner bietet einen Vergleich Ihrer Lichtinstallation mit unseren CoreLine LEDs.