You are now visiting our Global professional lighting website, visit your local website by going to the USA website

Beleuchtung in Fabrikhallen

Werkstätten mit niedriger Raumhöhe

ABT Car parking level progress application bundle 1

Schritt 6.3: Spezielles Anwendungspakete

Platzierung des Bewegungsmelders LRM1040

 

  • Berücksichtigen Sie Möbel und Maschinen hoher Bauhöhe, weil sie den Erfassungsbereich beeinträchtigen können
  • Positionieren Sie die Melder nicht zu nahe an Belüftungsöffnungen, Vorhängen oder Heizungsausgängen, da die Luftströmung den Bewegungsmelder sonst aktivieren könnte
  • Positionieren Sie den Anwesenheitsmelder nicht zu nahe an einer Tür, da er sonst bei geöffneter Tür eventuell Bewegungen außerhalb des Raums erfassen würde
  • Beachten Sie bei der Positionierung des Sensors, dass er Bewegungen am besten erkennt, wenn sie direkt vor ihm (90 Grad) stattfinden.
  • Bei der Anordnung von Anwesenheitssensoren sollten Eingangsbereiche berücksichtigt werden, damit Nutzer nicht in dunkle Bereiche eintreten (Erfassungsreichweite!).

 

 

Empfohlen für optimale Energieeinsparung

 

  • 2 Sensoren, die an gegenüberliegenden Wänden positioniert sind, um einen vollen Erfassungsbereich sicherzustellen (mit etwas Überlappung in der Mitte - kontrollieren Sie die Erfassungsreichweite)!
  • Wenn sich viele Maschinen in der Fabrikhalle befinden, ist eventuell ein anderes Sensordesign erforderlich, um die Erfassung zu gewährleisten.
Floorplan
Parking decicated application bundle 3 image 1 graph and chart

Bevegelsesdeteksjon LRM1040

Erfassungsbereich in 2,5 m Höhe
12 m
Empfohlene Montagehöhe
1,8 - 2,5 m (Wandmontage)
Ausschaltverzögerung
5 Sek. - 12 Min.
Gesamtanzahl der Leuchten an einer Sensoreinheit
≤ 24
Movement detector LRM1040 image

 

Schritt 7: Untermauern Sie Ihr Angebot mit einer Kalkulation der Gesamtbetriebskosten

 

Zurück      Weiter