Sie befinden sich auf der Philips Lighting Website. Es stehen Ihnen weitere Sprachen zur Verfügung.
Anregungen

    Anbau
    von Tomaten das ganze
    Jahr über

    Wilhelm Baum

    Neurather Gärtner
    Neurath, Deutschland


    Neurather Gärtner ist das Ergebnis der Arbeit von vier visionären Unternehmern, die führende Köpfe in der deutschen Gemüseanbauindustrie sind. Wilhelm Baum, Dirk Driessen, Carsten Knodt und Matthias Draek gründeten das Unternehmen im Jahr 2011. Heute verfügt es über 16 ha Gewächshäuser, und etwa 7,5 ha verfügen über Gewächshausbeleuchtung.

    Wir haben
    ein neues Produktsegment

    von köstlichen, lokal angebauten Tomaten für unsere Einzelhandelskunden eröffnet"

     

    - Wilhelm Baum, Co-Gründer

    Wilhelm Baum
    Wilhelm Baum

    Herausforderung unseres Kunden

     

    Im Jahr 2015 begannen die Unternehmer, Möglichkeiten zu erforschen, Tomaten ganzjährig anzubauen, um ihren Einzelhandelskunden in den Wintermonaten lokale Produkte anbieten zu können. Die Erstellung des Business Case war eine Herausforderung, da die Strompreise hoch sind und der Prozentsatz der Kunden, die einen etwas höheren Preis zahlen können, recht niedrig ist. Die Miteigentümer diskutierten verschiedene Optionen mit Signify und Berater aus der Abteilung Hortikultur berechneten einen Business Case für die 2,5 ha große Anlage. Diese Berechnungen lieferten den Input für intensive Gespräche mit den Einzelhandelskunden des Unternehmens, um diese strategische Entscheidung zu treffen. Ziel war es, die Anbausaison über das ganze Jahr auszudehnen und die Kundenbindung zu stärken, indem sie ein für ihre Region einzigartiges lokales Produkt anbieten.

    A pesar de que la tecnología ofrece cada vez más facilidad para
    A pesar de que la tecnología ofrece cada vez más facilidad para

    Das richtige Licht

     

    Im Jahr 2015 führte Neurather Gärtner als erste deutsche Baumschule auf 2,5 ha ihrer Fläche eine Pflanzenbeleuchtung ein. Sie arbeiteten mit den Partnern von Philips Lighting, BE de Lier/Codema und Agrolux, zusammen, um das System zu installieren, das die Philips SON-T HPS-Topbeleuchtung mit der Philips GreenPower LED-Zwischenbeleuchtung kombiniert. Baum:

    "Wir sind sehr zufrieden mit der Unterstützung, die wir während dieses Projekts erhalten haben. Ein Pflanzenspezialist von Philips Lighting half uns bei der Auswahl des geeigneten Beleuchtungsprodukts und der Lichtrezeptur auf der Grundlage der von uns angebauten Tomatensorten.

    BE de Lier/Codema und Agrolux waren sehr kompetent und beantworteten alle Fragen, die wir hatten".

    Auf der Grundlage der bei der Erstinstallation erzielten Ergebnisse installierte das Unternehmen im Oktober 2017 ein ähnliches Beleuchtungssystem für Hybridanbau in einem zusätzlichen 5 ha großen Gewächshaus. Dank dieser Lichtinstallationen finden sich nun ganzjährig frische, sommerlich schmeckende Mini-Kirsche, Mini-Cocktail, Mini-Date Tomaten in den Regalen deutscher Supermärkte in Nordrhein-Westfalen.

    Philips GreenPower LED interlighting

    Philips GreenPower LED interlighting

    Das Philips Beleuchtungsmodul ist ein zwei-direktionales Beleuchtungsmodul für die Zwischenbeleuchtung zwischen hohen Pflanzen, z. B. Tomaten.

    Frische, leckere Tomaten 
    in den Wintermonaten

    Fakten

    Kategorie

    Gemüse

    Frucht

    Tomaten

    Ort

    Neurath, Deutschland

    Lösung

    Philips GreenPower LED interlighting

    Ergebnis

    Frische, leckere Tomaten das ganze Jahr über

    Related cases

    • Le Jardin de Rabelais

      Le Jardin de Rabelais

      According to Le Jardin de Rabelais the latest developments in LED lighting ensure year-round uniform production.

    • Martin Sigg

      Martin Sigg

      Martin Sigg used GreenPower LED interlighting to ensure a high yield of top-quality tomatoes all-year-round.

    • Gerja BV

      Gerja BV

      Vital and strong cucumber plants, improved quality and production in a 7,500 m2 cucumber greenhouse.